Care Integrator kann beliebig mit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Applikationen erweitert werden.

Lassen Sie sich Ihre eigene Applikation in Care Integrator erstellen.

Care Integrator bietet Ihnen nicht nur eine breit einsetzbare Lösung mit vielen Standardfunktionen sondern ein auf Ihre Bedürfnisse anpassungsfähiges Lösungskonzept. Denn die Applikationen in Care Integrator werden auf Ihre Wünsche zugeschnitten und können jederzeit nach Bedarf in der collaborativen Oberfläche von Care Integrator für Ihre Zielkunden freigeschaltet werden.

Was können wir Ihnen mit den Applikationen innerhalb von Care Integrator bieten? Die Standardlösung Care Integrator beinhaltet viele Funktionen wie Anbindung von Geräten, Inhalte-Management, eCRM, Benachrichtigungen, Rollenmanagement, Schnittstellen und internationale Standards wie IHE und FHIR. Für die Erstellung einer Applikation für Sie müssen wir nicht von Null beginnen, sondern haben um die 60-80% von den technischen Komponenten, die Sie benötigen, bereits vorhanden. Das bietet viele Vorteile für Sie wie 1.) die Technologie ist ausgetestet und funktioniert. 2.) durch die vorhandenen Komponenten dauert die Entwicklung bedeutend weniger lange als bei Insellösungen. 3.) die Entwicklung kostet einiges weniger als bei firmeneigenen Lösungen.

Für wen sind Applikationen geeignet? Alle Gesundheitsorganisationen wie Life Science Firmen (Pharma, Medtech, Diagnostics), Versicherer, Spitäler, Ärztenetzwerke oder Zulieferfirmen zum Gesundheitsmarkt haben die Möglichkeit, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Applikationen erstellen zu lassen. Die Gesundheitsspezialisten von MEDUDEM AG unterstützen Sie dabei, Ihre Bedürfnisse in digitale Applikationen umzusetzen. Wir begleiten Sie von Beginn des Projektes bis zur finalen Erstellung der Applikation. Die Applikation gehört voll und ganz dem Ersteller – das heisst, die IP wird Ihnen vertraglich zugesichert und Sie können die Applikation jederzeit auch wieder von Care Integrator entfernen lassen. Sie bestimmen, wem Sie die Applikation freischalten und können diese sogar kostenpflichtig publizieren.

Beispiele von Applikationen.

  • Verbesserung Adherence / Compliance 
  • Pay per performance (outcome)
  • Leukozyten-Monitoring mit Medikation
  • Care-/Case-Management 
  • Clinical Pathways/Entscheidungshilfen
  • Titration (Konzentrationseinstellung)
  • Managed Care & Auswertung 
  • Integration von Gesundheits-Apps
  • POCT am Tresen der Apotheke 
  • Klinische Forschung Phase I-III
  • Zweitmeinungs-Service
  • Personalisierte Medizin
  • Tumor-Board, Advisory Board
  • Blutzucker-Messung

Die Erstellung einer Applikation.

  1. In der Regel erarbeiten wir mit Ihnen in Form eines Workshops die Problemstellung.
  2. Mit Ihren Fachteams (inkl. Legal, Regulatory, Pharmacovigilance) sowie unserem Know-how in der digitalen Umsetzung können wir erste Ideen formulieren.
  3. Die ersten Ideen werden mit den involvierten Benutzern getestet und danach schreiben wir ein Konzept, das den Anforderungen optimal entspricht.
  4. Dann werden die Requirement specification für die Programmierung formuliert und ein erster Test-Case wird erstellt.
  5. Nach der Austestung des Test-Cases in der praktischen Anwendung können wir allfällige Anpassungen einarbeiten und programmieren die finale Applikation (Real-Case).